Versandkostenfrei ab 11,50 € (D)

Schnelle Lieferung per Post/DHL/DPD

Warenkorb anzeigen Kasse

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die Edda

Die Edda

Die germanischen Göttersagen

Herausgegeben von Walter Hansen

Die Texte der Edda sind die Vorlage fast aller überlieferten germanischen Göttersagen. Durch sie wissen wir erst von Odin und Thor, Loki und Baldur, Asgard und Hel, und von Ragnarök, der Götterdämmerung. Diese Ausgabe enthält neben dem Originaltext der Simrockschen Übersetzung auch Marginalspalten, in denen zahlreiche Begriffe, Metaphern und Namen erklärt und Hintergründe beleuchtet werden.

Hardcover | 160 Seiten | 16.5 x 19.8 cm
ISBN 978-3-939722-82-3
27. Auflage

7,95 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Texte der Edda sind die Vorlage fast aller überlieferten germanischen Göttersagen. Ohne die Schriften der Prosa- und Lieder-Edda, die sich in diesem Band veröffentlicht finden, wüssten wir nahezu nichts über die Götterwelt der Germanen, über Odin und Thor, Loki und den von ihm ermordeten Sonnengott Baldur, über Fenrirwolf und Midgardschlange. Wir wüssten nichts über die Götterburg Asgard oder das düstere Totenreich der Hel, nichts von Abenteuern und Kämpfen zwischen Asen und Riesen, nichts von Ragnarök, der Götterdämmerung

Die Götterwelt der Germanen

Seit jeher dient die Edda als Inspirationsquelle für künstlerische Werke aller Art, und auch heute noch verdanken sich ihr zahlreiche Romane, Filme und Serien. Durch die Handschriften der Edda wissen wir erst von der Götterwelt der Germanen, von Odin und Thor, von Loki und dem Sonnengott Baldur, von der Götterburg Asgard und dem düsteren Totenreich der Hel, von den Kämpfen zwischen Asen und Riesen, und von Ragnarök, der Götterdämmerung.

Ein leichter Zugang zur germanischen Mythologie

Der Herausgeber Walter Hansen macht es möglich, dass die Ursprungstexte der Göttersagen auch für den Leser ohne mythologische Vorkenntnisse gut zu verstehen sind. So sind die Erzählungen und Dichtungen der Edda in diesem Buch ergänzt um kenntnisreiche Einleitungen und hilfreiche Marginalspalten, in denen Begriffe, Metaphern und Namen erklärt und Hintergründe beleuchtet werden.

Prosa-Edda und Lieder-Edda in einem Band

Diese Ausgabe vereint die Texte der Prosa-Edda und Lieder-Edda in einem Band und stützt sich auf die Originaltexte der Übertragung durch den Germanisten und Dichter Karl Simrock aus dem 19. Jahrhundert. Die besondere Stärke dieser ersten und bis heute hochgeschätzten Übersetzung liegt darin, dass sie uns die Bildhaftigkeit der Dichtung und die sprachliche Rhythmik des altisländischen Ursprungstextes in unserer Sprache erleben lässt.

Reichhaltiges Bildmaterial

Zahlreiche farbige Abbildungen auf 16 Bildtafeln und eine Vielzahl von Schwarz-Weiß-Abbildungen im Text geben den Erzählungen der Edda zusätzlich Gestalt. Alte Handschriften, frühe Illustrationen und Gemälde aus unterschiedlichen Epochen vermitteln einen Eindruck davon, wie man sich die Akteure und Schauplätze der germanischen Mythologie zu verschiedenen Zeitpunkten in der Geschichte vorgestellt hat.

Die hier veröffentlichten Texte stützen sich auf die Originaltexte der Simrockschen Übersetzung. Ausführlich und vom Herausgeber Walter Hansen in Fußnoten gekennzeichnet, werden dem Leser Begriffe vielerorts direkt erklärt und Handlungen verständlich gemacht.

Walter Hansen

Walter Hansen (*1934), seit 1970 freier Schriftsteller, gilt als langjähriger Kenner der germanischen Mythologie. Neben vielen anderen Werken ragen die Bücher über das Nibelungenlied und »Asgard – Entdeckungsfahrt in die germanische Götterwelt« heraus. Große Beachtung fand seine Biographie über Richard Wagner. Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Unsere Kunden haben auch das gekauft

Kraterleuchten