Das mittelalterliche Franken



9,95 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand

Hardcover | 256 Seiten | 16.5 x 19.8 cm
ISBN 978-3-95540-140-5
2. Auflage

Momentan nicht lieferbar.

Das mittelalterliche Franken


Horst-Dieter Radke

Das schöne Frankenland war eines der Zentren der mittelalterlichen Welt. Die Städte Nürnberg und Würzburg, aber auch Bayreuth, Bamberg, Aschaffenburg, Coburg, Ansbach und viele andere Orte waren bedeutende Zentren mittelalterlicher Herrschaftspolitik und Kultur. Versehen mit vielen Illustrationen und Fotografien, gibt Ihnen dieses neue Werk einen spannenden und lehrreichen Überblick über die hohe Bedeutung einer Region, in der man Tür an Tür mit der Geschichte leben oder verweilen kann.

Zudem verführt Sie dieses Buch zur Besichtigung der wichtigen historischen Stätten und der altehrwürdigen, imposanten, vielerorts erhaltenen bzw. restaurierten mittelalterlichen Bauwerke. Ein umfangreiches Orts- und Objektregister sowie ein kleines Personenlexikon runden das Werk nutzbringend ab.

Horst-Dieter Radke

Horst-Dieter Radke (*1953) lebt seit 1982 in Tauberfranken. Er ist freiberuflich als Autor, Lektor und Projektleiter für Buchprojekte tätig. Sein Werk „Alles fließt in Tauberfranken“ ist ein beliebter Wein- und Reiseführer zur Region.

Das könnte Ihnen auch gefallen …