Versandkostenfrei ab 11,50 € (D)

Schnelle Lieferung per Post/DHL/DPD

Warenkorb anzeigen Kasse

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mythen und Sagen im alten Rom

Mythen und Sagen im alten Rom

Anja Stiller

Hardcover | 160 Seiten | 16.5 x 19.8 cm
ISBN 978-3-95540-374-4
1. Auflage

In Kürze erhältlich!

9,95 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Ein spannender Streifzug

Wer hat Rom gegründet? Die Zwillinge Romulus und Remus? Oder doch Aeneas? Warum heißt die Angst vor Spinnen »Arachnophobie«? Und was versteht man unter einem »homerischen Gelächter«? Dieses Buch erzählt von streitenden Gründungsvätern, von sexuell überaktiven Göttern und von zwar starken, aber mäßig schlauen Helden.

Der Streifzug durch die Sagen und Mythen des antiken Rom basiert auf den Originalwerken unter anderem Vergils, Ovids oder des Geschichtsschreibers Livius. Aber das Buch bewegt sich nicht nur im Reich der Legenden, sondern führt in einem eigenen Abschnitt außerdem ein in die tatsächlichen religiösen Kulte, wie sie im alten Rom praktiziert wurden.

Anja Stiller

Anja Stiller, Jahrgang 1966, studierte an den Universitäten Hannover und Salzburg Deutsche Literaturwissenschaft und Philosophie und promovierte mit einer Dissertation am Institut für Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Uni Salzburg. Sie arbeitete zehn Jahre lang als freischaffende Kulturjournalistin (u. a. für die »Salzburger Nachrichten« und den »STANDARD«/Wien). Inzwischen ist sie als freiberufliche Lektorin für Sachbuchverlage und PR-Agenturen sowie als PR-Texterin tätig und veröffentlicht sowohl Sachbücher als auch Belletristik. Die Autorin ist Mitglied im Netzwerk der Salzburger Medienfrauen (www.medienfrauen.at) sowie in der Schriftstellervereinigung der „42er Autoren“ (www.42erautoren.de).

Kraterleuchten