Versandkostenfrei ab 11,50 € (D)

Schnelle Lieferung per Post/DHL/DPD

Warenkorb anzeigen Kasse

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Magische Mosel

Magische Mosel

Mystische Orte und unheimliche Ereignisse

Ulrich Magin

Die idyllische Mosel-Landschaft steckt voller Geheimnisse. Schon die Römer berichteten von riesigen Walen, Gespenster sollen umgehen und vom Teufel bewahrte man gar eine Kralle auf. Schwarze Hunde und Katzen und unheimliche Naturphänomene haben manchem Augenzeugen einen gehörigen Schrecken eingejagt.

Hardcover | 160 Seiten | 16.5 x 19.8 cm
ISBN 978-3-95540-289-1
1. Auflage

7,95 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Dunkle Geheimnisse

Magische Mosel? Kann dieser Fluss, der gemächlich und träge an Weinbergen entlang fließt, der gesäumt wird von gemütlichen und fein herausgeputzten Fachwerkdörfern, der schließlich am protzigen Deutschen Eck im Vater Rhein mündet, überhaupt mysteriös sein?

Trotz blauem Himmel, Sonnenschein und Weinanbau – unter der idyllischen Landschaft der Mosel brodeln dunkle Geheimnisse. Schon die Römer berichteten von riesigen Walen, Gespenster gehen in Trier und anderswo um, vom Teufel bewahrte man gar eine Kralle auf. Schwarze Hunde und Katzen haben Wanderern einen gehörigen Schrecken eingejagt, dazu kommen unheimliche Naturphänomene in der Erde und in der Luft – und all das berichtet von Augenzeugen …

Kaum eine Region in Deutschland weist eine solche Fülle an geheimnisumwitterten Ruinen aus der Stein- und Bronzezeit, aus der Epoche der Kelten und Römer oder aus dem Mittelalter auf. Hier finden sich Hünengräber, Hinkelsteine, seltsame römischen Monumente und sogar das einzige Henge in Deutschland. Auf Schritt und Tritt raunt die Umgebung der Mosel von mysteriösen, vergangenen Zeiten.

Kraterleuchten