Versandkostenfrei ab 11,50 € (D)

Schnelle Lieferung per Post/DHL/DPD

Warenkorb anzeigen Kasse

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Vorzügliches Unkraut

Vorzügliches Unkraut

Die besten Rezepte mit Wildpflanzen und Beikräutern

Jäten war gestern, Ernten ist heute: Manche entfernen »Unkräuter«, weil sie nicht ahnen, dass diese Kräuter oft für eine schmackhafte und gesunde Ernährung verwendet werden können. In diesem Buch finden Sie Rezepte rund um Wildpflanzen und Beikräuter, wie Bärlauch-Pfannkuchen oder Kratzdistel-Gelee.

Hardcover | 96 Seiten | 16.5 x 19.8 cm
ISBN 978-3-95540-206-8
9. Auflage

6,95 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Jäten war gestern, Ernten ist heute

»Unkraut« ist zuallererst ein Begriff des subjektiven Empfindens und bezeichnet Pflanzen, die manche Menschen als störend im eigenen Garten empfinden oder die ihnen als Wildwuchs am Wegesrand auffallen. Wenn »Unkräuter« wie Löwenzahn, Greiskraut, Gänsefuß, Klatschmohn, Klee, Disteln und viele andere entfernt werden, empfiehlt Ihnen dieses Buch: Begreifen Sie dies in vielen Fällen als kleine Ernte, denn oft können Sie diese Kräuter für tolle Gerichte verwenden.

Dieses neue Werk bietet Ihnen Rezepte in Hülle und Fülle – für eine schmackhafte und gesunde Ernährung. Wussten Sie, dass die Rübe, Feldsalat oder Roggen ursprünglich Unkräuter waren und dass es Kamille oder Spitzwegerich streng genommen immer noch sind? Lernen sie den hohen Nutzen von Wildpflanzen und Beikräutern für Ihre heimische Küche kennen und lieben.

Kraterleuchten